zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

Home Rat & Hilfe Männerberatung

Männerberatung Wien

erwin_maennerberatung

 
Die Männerberatung in Wien gibt es seit dem Jahr 1984. Sie hat seitdem ein unverwechselbares Profil entwickelt, das einhergeht mit der Professionalität, in der in dieser Institution mit Männern jeglichen Alters gearbeitet wird. Die Männerberatung entstand als ein gemeinnütziger Verein, der mittlerweile vier verschiedene Einrichtungen unter einem Dach beherbergt:

  • eine Beratungsstelle, die anonyme Unterstützung anbietet
  • eine Praxisgemeinschaft für Männerarbeit, die längerfristige Hilfestellungen gewährleistet
  • eine Informationsstelle für Männer, die Kurse für Jugendliche und Männer anbietet und sich in Projekten mit Jugendarbeit und Opferschutz beschäftigt
  • eine Gewaltpräventionsstelle für Männer, junge Männer und Jugendliche

Eine differenzierte Sicht männlicher Rollen und männlicher Lebensgestaltung verstehen wir als Voraussetzung für Chancen zur Veränderung. Hierzu gehen wir auch in die Öffentlichkeit, um in Schulen, auf Tagungen, bei Diskussionen oder via Medien für erneuerte Sichtweisen einzutreten. Beinahe dreitausend Klienten pro Jahr zeigen deutlich, dass unsere Arbeit akzeptiert wird und auch künftig dringend notwendig sein wird. Die unterschiedlichen Anstrengungen (Beratung, Therapie, Täterprogramme, Kurse und Tagungen zur "Männlichkeit") und Vernetzungen zu anderen öffentlichen Stellen haben die Intention und das Ziel, Jugendliche und Männer dabei zu ermutigen, sich mit ihren eigenen Unsicherheiten auseinander zu setzen.